29. März 2017

Sylvia Day - "Crossfire, Vollendung"

Den Erotik-Monat möchte ich mit dem 5. Band der Crossfire-Reihe abschließen. Ich kann dir jetzt schon sagen, dass der Titel dem Buch alle Ehre macht. :-)













Buch:

Sylvia Day
Crossfire; Vollendung; Band 5
Heyne Verlag; 11/2016
Preis: 9,99 Euro
Taschenbuch; 524 Seiten
Genre: erotische Lektüre
hier erhältlich


Inhalt:


Der erfolgreich Geschäftsmann Gideon Cross und seine engelsgleiche Frau Eva haben wieder zusammen gefunden.
Nun, da Gideon sein Innerstes offen gelegt hat, ist es an Eva, mehr in ihre Ehe zu investieren.
Wird auch sie sich ganz für ihn entscheiden oder kämpft sie weiterhin für ihre Unabhängigkeit?


Meine Meinung:


Zuerst möchte ich erwähnen, dass Sylvia Day eine wahnsinnige Entwicklung in ihrem Schreibstil vollzogen hat. Band 4 fand ich schon angenehm, aber hier hat sie noch einmal ein gutes Stück zugelegt. Wieder schreibt sie mal aus Evas, mal aus Gideons Sicht. Ich finde diese Art des Schreibens sehr angenehm, da ich so deren Handeln sehr gut nachvollziehen kann. Auch wirkten sie so sympathischer auf mich und es brachte mir die beiden Protagonisten näher.
Day legt diesmal noch mehr Wert darauf die Geschichte der beiden in den Vordergrund zu rücken und die Erotik gibt dem Ganzen nur noch eine angenehme Würze.

Das Buch setzt direkt an Band 4 an. Eva ist wieder zu Gideon zurück gekehrt, entzieht ihm aber den Sex bis zu ihrer Hochzeit. Eigentlich sind die beiden ja schon verheiratet, doch da sie das bisher geheim gehalten haben, müssen sie das Ganze für die Familie noch einmal machen. Gideon wehrt sich natürlich vehement dagegen. Drei Wochen ohne Sex mit seiner bezaubernden Frau... für ihn unvorstellbar! Doch was macht Mann nicht alles? Die neue Sachlage führt zu mehreren Lachern bei mir. Schön zu lesen, wie er sich quält und windet.

Eva macht in diesem Band auch eine entzückende Entwicklung durch. So wird sie von dem kleinen, unsicheren, eifersüchtigen Mädchen zur erwachsenen Frau, die voll und ganz an der Seite ihres Mannes steht. Das erfordert natürlich einige gravierende Maßnahmen von ihr. Sehr erfrischend zu lesen, was sie bereit ist, alles zu tun, um ihm gleichgestellt zu sein.

Süß war auch zu lesen, als Eva Gideon einen Welpen schenkt. Dieser kleine Kerl soll Gideon zeigen, dass es Wesen gibt, die ihn bedingungslos lieben. Und zwar so wie er ist.
Bitte stelle dir einen 1,90 m großen, dominanten Geschäftsmann im dreiteiligem Anzug vor, der einen kleinen Welpen unter dem Arm trägt... ahhhhhh. :-) :-)

Und so geht das ganze Buch weiter. Mein Gefühlsbarometer bewegte sich zwischen Rührung, Erstaunen, Lachen, leichtes Kribbeln unterhalb der Gürtellinie, Aufregung, Sorge, Trauer und Freude. Es war alles dabei.


Fazit:


Dieser Titel macht dem Buch wirklich alle Ehre, weil er den Inhalt wunderbar wiedergibt. Ein gelungener Abschluss für eine schöne Liebesgeschichte mit dem gewissen Etwas.
Von mir bekommt es 5 von 5 Sternen.

*****

26. März 2017

Shayla Black, Lexi Blake - "Perfect Gentlemen, Ein Bodyguard für gewisse Stunden"

Ich war schon ganz hippelig... wie geht es weiter? Was für Geheimnisse werden noch aufgedeckt? Welcher Perfect Gentlemen ist diesmal dran?













Buch:

Shayla Black/ Lexi Blake
Perfect Gentlemen; Ein Bodyguard für gewisse Stunden; Band 2
Bastei Lübbe Verlag; 2017
Preis: 10,00 Euro
Taschenbuch; 496 Seiten
Genre: erotische Lektüre/ Thriller
hier erhältlich


Inhalt:


Der CIA-Agent Connor Sparks ist sich sicher, dass die Senatorentochter Lara Armstrong die Internetseite Capitol Scandals betreibt. Jetzt hat er sie im Netz.
Wie viel weiß sie wirklich?
Um an mehr Informationen zu kommen, braucht er ihr Vertrauen. Die Droh-Mails, die sie erhält, kommen ihm gerade recht.
Er arbeitet verdeckt als ihr Bodyguard und das ist auch gut so, denn sie steckt in großer Gefahr!


Meine Meinung:


Das Drama geht weiter!

Black/ Blake haben eine unglaublich verworrene Geschichte um diese sechs Männer (die Perfect Gentlemen ) geschaffen.

Auch in diesem Buch werden wieder ein paar Puzzleteile hinzugefügt. Die spannende Suche nach Informationen ist derart packend, dass so manche Tasse Kaffee bei mir kalt wurde (und ich bin ein Kaffeejunkie :-O). Hinzu kommt natürlich eine große Portion Erotik, welche dem Buch nochmal einen besonderen Kick gibt.

Leidenschaftlich detailliert beschreiben die beiden Autorinnen die Protagonisten. Viele Lacher und Fremdschäm-Momente haben mir die letzten zwei Tage versüßt. :-))
Lara ist so ein Gutmensch. Ihr Ambitionen liegen darin, die Welt zu retten. Sie ernährt sich und ihren Hund vegan, fährt lieber mit dem Bus und Schusswaffen kommen ihr sowieso nicht ins Haus.
Ihr gegenüber steht der 1,90 m große, muskelbepackte, fleischessende Bodyguard Connor.

Herrlich dieses Bild und die Gedankengänge von Connor. :-D

Obwohl Lara nicht wirklich daran glaubt, dass sie ihn braucht, stellt sich ziemlich schnell raus, dass sie sich irrt. Connor muss ihr mehrfach das Leben retten. Spannend!
Natürlich stimmt die Chemie zwischen den beiden. Sie landen auch irgendwann im Bett und da geht es heiß her... das Witzige daran: Connor muss Lara anleiten, weil sie nicht wirklich Erfahrung mit Männern hat. In einem Dialog klärt Laras Vater Connor diesbezüglich auf... mega peinlich. :-)))

Geheimnisse, Verwicklungen, Verstrickungen, Verschwörung, Schießereien... alles dabei. Wieder wahnsinnig spannend! Ich bin begeistert.

Fazit:


Ein Buch, das von der ersten Seite an spannend, witzig und sexy ist. Frauen und Männer, das müsst ihr lesen.

Kein Jugendbuch!

Der dritte Teil erscheint übrigens am 21.07.2017. Bei mir im Kalender ganz groß, rot eingetragen.

Von mir bekommt es 5 von 5 Sternen.

*****

22. März 2017

Shayla Black, Lexi Blake - "Perfect Gentlemen, Ein One-Night-Stand ist nicht genug"

Auf der Suche nach Erotik-Lektüre stieß ich auf die Perfect Gentlemen-Reihe.

Wow, war das spannend!













Buch:

Shayla Black, Lexi Blake
Perfect Gentlemen; Ein One-Night-Stand ist nicht genug; Band 1
Bastei Lübbe Verlag; 2016
Preis: 10,00 Euro
Taschenbuch; 512 Seiten
Genre: Erotik/ Thriller
hier erhältlich


Inhalt:

Der Tod seines besten Freundes trifft den Milliardär Gabriel Bond schwer. Er geht jedoch nicht von einem Unfall aus. Davon überzeugt, dass es sich um Mord handelt, macht sich Gabriel auf die Suche nach dem Täter. Dabei wird er unter anderem von der intelligenten IT-Spezialistin Everly Parker unterstützt.
Ein gefährliches Unterfangen, bei dem sich die beiden die Frage stellen müssen, wem sie sich wirklich vertrauen können.


Meine Meinung:

Der Bund der Perfect Gentlemen:

Maddox „Mad“ Crawford - CEO von Crawford Industries
Gabriel „Gabe“ Bond - CEO von Bond Aeronautics
Connor Sparks - CIA Angestellter
Daxton „Dax“ Spencer - Captain bei der Navy
Roman Colder - Stabschef im weißen Haus
Zachery „Zack“ Hayes - Präsident der vereinigten Staaten

Black/ Blake bauen um diese sechs Männer eine wunderbar Reihe auf. Witzig, spannend, aufregend und erotisch führen sie mich als Leserin in deren Leben ein.
Im ersten Band ist der Protagonist Gabriel. Ihm zur Seite steht die IT-Spezialistin Everly Parker.
Rätsel über Rätsel, anonyme SMS und E-Mails, Verrat, Neid, Betrug und Unterschlagung.

Dieses Buch enthält zwei große Plot-Twists, die mich wirklich überrascht haben. Natürlich endet es mit einem Cliffhanger und ich weiß jetzt schon, dass es im zweiten Band wieder spannend wird.
Ich habe es sehr gerne und sehr schnell gelesen. Essen kalt, Kaffee kalt und Fingernägel auch etwas kürzer. :-O

Fazit:

Ich halte dieses Buch eher für einen Thriller gepaart mit Erotik.
Liebe Männer, traut euch! Das könnte auch etwas für euch sein.
Wir Frauen kommen alle Male auf unsere Kosten, schon alleine wegen den vielen sexy Boys, die darin eine Rolle spielen. :-)
Keine Jugendbuch-Lektüre!
Von mir bekommt es 5 von 5 Sternen.
*****